6. November 2013

Schokolade für gesunden Schlaf?

Hallo ihr Lieben!
Ihr fragt euch jetzt wahrscheinlich: Was hat Schokolade mit gesundem Schlaf zu tun? Choco Nuit nennt sich eine Schokolade, die einen gesunden Schlaf fördert, genauer gesagt, soll sie:
  • auf den Schlaf einstimmen
  • die gesunde Nervenfunktion unterstützen
  • beim Entspannen helfen.
Ich habe Choco Nuit, die Schokolade für gesunden Schlaf getestet. Zugeschickt bekommen habe ich dazu von Gesunde Medizin ein Testpaket mit 12 Täfelchen Vollmilchschokolade für die Nacht, jedes einzeln verpackt.
Choco Nuit unterstützt den Schlaf durch aromatische Kräuer, wie Hopfen, Melisse und Lavendel. Außerdem enthält die Schokolade wichtige Vitamine, wie B1, B3, B6 und Magnesium. Eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen soll man ein Täfelchen mit 41 kcal aufessen und danach erholsam durchschlafen.
Der Geschmack
Die Schokolade schmeckt anfangs ziemlich süß und sehr stark nach Nougat, nach dem Kauen schmeckt man aber auch die Zutaten Lavendel und Melisse heraus. Mir persönlich ist die Schokolade jedoch ein wenig zu süß.
Die Wirkung
Innerhalb von 12 Tagen konnte ich leider keine Änderung an meinem Schlafverhalten feststellen. Ich habe genauso gut/schlecht geschlafen wie die Wochen davor.
Fazit
Meiner Meinung nach hat die Schokolade keine Auswirkung auf den Schlaf. Eventuell hilft sie einigen Menschen wirklich, ich konnte jedoch keinen Unterschied feststellen. Wahrscheinlich ist das auch eine reine Kopfsache. Ich persönlich empfinde sogar das Essen von Schokolade mit 41 kcal vor dem Schlafengehen als ungesund, da ich daran glaube, dass Süßigkeiten am Abend dem Körper einfach nicht gut tun. Aber es gibt sicherlich Leute, die an die Schokolade glauben und denen sie auch wirklich hilft.
Kanntet ihr diese "Schlafschokolade" bereits? Und was haltet ihr davon?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen