24. September 2013

Oatmeal-Liebe

Heute habe ich mir, mal wieder, ein leckeres Oatmealrezept ausgedacht. Als ich das erste mal Bilder auf Instagram von verschiedenen Oatmealkreationen gesehen habe, in denen Eier drin waren, vermischt mit Früchten, Quark, Joghurt, oder was auch immer , dachte ich "Wäh, dass kann doch nicht schmeck!". Früchte mit Eiern oder Eier mit Joghurt, Erdnussmus, Haferflocken oder anderen Zutaten gemischt? Niemals, dachte ich. Aber seit ich es ausprobiert habe, liebe ich es! Man schmeckt, um ehrlich zu sein, das Ei nicht heraus, da die Süße der Früchte oder des Joghurts, oder was ihr auch reinmischt, meistens den Geschmack der Eier übertrifft.
Und das Beste ist, ihr tut euch und eurem Körper noch etwas Gutes! Denn Eier sind sehr gesund für
  • die Augen
  • die Gewichtskontrolle bzw. ausgewogene Ernährung
  • das Wachstum bei Kindern und Jugendlichen, durch das Vitamin D
  • die Versorgung mit Eisen, Zink, Jod und Proteinen
  • das Haar- und Nagelwachstum
Und deshalb gab es bei mir heute auch wieder ein Ei im Oatmeal:

Creamy Chocolate Oatmeal
Zutaten für 1 mittelgroße Portion
1 Ei
35g Haferflocken
400ml Wasser/Milch
1,5 Esslöffel Kakaopulver
1-2 Esslöffel Waldbeeren/Heidelbeer-Marmelade 
Für die ganz Süßen: 1 Esslöffel Honig 
Anleitung
  1. Haferflocken mit Wasser oder Milch im Topf aufkochen
  2. Kakaopulver gut unterrühren und köcheln lassen
  3. Marmelade und eventuell den Honig dazugeben
  4. Das Ei in den Topf geben und gründlich mit den restlichen Zutaten verrühren
  5. Mit frischen/gefrorenen Früchten, Nüssen, Erdnussbutter, oder was auch immer, servieren!
Lasst es euch schmecken!
My Lifestyle and Me♥

Kommentare:

  1. Das sieht hammer lecker aus. Rezept habe ich direkt rauskopiert und werde ich definitiv am Freitag austesten! Tolle Idee:)

    Würd mich freuen wenn du vorbei schaust
    fashionobsession-mieni.com

    AntwortenLöschen