26. September 2013

Hot, Hotter Tortilla

Heute möchte ich euch, zur Abwechslung, ein Rezept für mittags oder abends vorstellen. Nein, diesmal leider kein Oatmeal! :-) Obwohl ich das ja den ganzen Tag essen könnte. Aber nein, gestern gab es bei mir Tortillafladen mit Gemüse. Ich glaube, ich habe nicht mal 15 Minuten zum Zubereiten gebraucht. Also ein wirklich fixes Gericht, das man auch mal schnell in der Mittagspause zubereiten kann.

Gemüse Tortilla

Zutaten für 2 Tortillas
2 Tomaten
frische, knackige Salatblätter
Knoblauch
Salz und Pfeffer
Olivenöl
1 Dose Mais 
4-5 Pilze
eventuell Putenbruststreifen und Tabasco
und natürlich 2 Tortillafladen 

Ich hatte heute keine Lust auf Fleisch, deshalb habe ich die Putenbruststreifen einfach weggelassen. Ohne Fleisch haben die Tortillas aber auch sehr lecker geschmeckt. Was ihr noch reinmachen könnt, ist Streukäse, zum Mitbraten in der Pfanne oder am Schluss, zum Überbacken. Ich hatte leider keinen laktosefreien Käse auf Vorrat und habe den deshalb auch weggelassen.
 Anleitung 
  1. Ofen auf 250 Grad vorheizen 
  2. Tortillafladen auf einem mit Backpapier belegtem Rost auslegen und für 8 Minuten "erwärmen"
  3. Tomaten und Pilze kleinschneiden
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen (und Putenbruststreifen darin braten)
  5. Tomaten, Pilze und Mais dazugeben und mitbraten
  6. Mit Pfeffer, Salz und Knoblauch abschmecken und abkühlen lassen
  7. Tortillas währenddessen aus dem Ofen nehmen und mit Salatblättern belegen
  8. Wer es gerne scharf mag, kann das Gemüse noch mit ein wenig Tabacso würzen
  9. Das (Fleisch und) Gemüse auf die Tortillas verteilen
  10. Tortillas falten oder -rollen
  11. mein Tipp: Käse über die Fladen streuen und nochmal für 5 Minuten im Ofen backen, so werden sie besonders knusprig
Bei mir gab es zum Dippen einen Knoblauchjoghurt. Dazu habe ich einfach Sojajoghurt mit Knoblauchpulver vermischt.
Viel Erfolg beim Nachmachen! 

Kommentare:

  1. oh gott sieht das lecker aus, da bekomm ich direkt hunger! schöner post :) werde dir nun folgen :) wenn du magst, kannst du mir gerne zurück folgen.würde mich freuen :)
    LG, yasisblog :)

    http://yasi-bloggt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh... yummy ! :D
    Bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel, würde mich freuen wenn du da mal vorbei schaust ;)
    http://in--love-with-fashion.blogspot.de/2013/09/happy-birthday-to-my-blog.html
    Liebste Grüße, Emmy :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe selbstgemachte Tortillas *_*
    Dein Rezept klingt auch super lecker!! :)

    Du hast auf jeden Fall eine Leserin mehr :)

    Liebe Grüße,

    http://milkandhoney-lifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen